Das Fischer Schienensystem FLS – die Antwort auf wachsende Anforderungen

präsentiert das neue Fischer Schienensystem FLS, ein neues Produkt im Sortiment der Installationssysteme. Mit dem FLS lassen sich leichte Lasten besonders montagefreundlich und sicher befestigen.

Leichte Rohre, Lüftungskanäle oder Kabelpritschen befestigt das FLS tragfähig und ist somit für den Wohnbausektor besonders gut geeignet.

 

Fischer Schienensystem FLS Montageschiene Fischer Befestigung

Vormontierte Verbindungselemente und das Einrastsystem beschleunigen und vereinfachen die Montage. Mit den multifunktionalen Komponenten wird die Flexibilität zusätzlich erhöht. Das System ist mit seinen Komponenten prädestiniert für Anwendungen an Wand und Decke und lässt sich- je nach Dübel – an allen Baustoffen fixieren. Die Schiene ist in Höhen von 17,30 und 37 Millimeter, jeweils mit einer Breite von 31 Millimetern, verfügbar. Mit dem ,,Clix“- Mechanismus rasten Anbauteile ganz einfach in die Schiene ein.

Die Multifunktionalität der Komponenten erlaubt es, die Anbauteile sowohl als Verbindungselement zweier Schienen als auch als T-Stück-Verbinder einzusetzen.

Tests beweisen Kosteneinsparungen

Bei diversen Messungen wurde eine Zeitersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber der Montage von einem herkömmlichen Schienensystem bescheinigt. Allein der Aufwand für das Anbringen der optimierten Verbindungselemente beträgt annähernd 50 Prozent. Zudem bleibt die Flexibilität einer Konstruktion so lange erhalten, bis auch die letzte Schraube fixiert ist. Da Konstruktionen dieser Art immer formschlüssig sein sollen, weist beispielsweise das Anschlagelement FSM Clix P ergonomische Halterungen auf. Diese erleichtern die Montage. Zudem erlaubt dieses Element eine perfekte und fehlerfreie Drehung um exakt 90°. Nach dem Einrasten ist das Anbringen von Gewindestange oder Rohrelement direkt am Clix Teil mühelos möglich.

Zur Fischer Montageschiene FLS

  • Die wechselnden Langlöcher, mit 8,5 mm bzw. 10,5 mm Breite, sichern eine optimale Befestigung im Baugrund.
  • Einheitliche Schienenbreite mit 31 mm.
  • Die Verzahnung in der Montageschiene fixiert optimal.
  • Perfekter Halt der Verbindungselemente durch die vier Ecksicken an den Montageschienen.
  • Die Skalierung auf der Montageschiene vereinfacht das exakte Abhängen der Schienen und Positionieren der Anbauteile.
  • Drei verschiedene Schienenhöhen (17, 30 und 37 mm) garantieren eine hohe Flexibilität.